Nutzungsbedingungen

Aktuellste Version 04.04.2014

Herzlich wilkommen bei GOsnap! Diese Nutzungsbedingungen fungieren als Vetrag zwischen Splay AB, registriert in Schweden unter der Organisationsnummer 556909-3882 (“Splay”, “wir”, “unser” oder “wir”) und dir (“dich”, “du”, “dein” oder “Nutzer”). Besuche gerne Splays Website für weitere Informationen. www.splay.tv.

Durch deine Registrierung als Nutzer auf www.GOsnap.de akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und es ist daher äußerst wichtig, dass du diese sorgfältig liest bevor du dich registrierst.
Zusätzlich zu diesen Vereinbarungen gelten spezielle Regeln (Anweisungen) für jede Kampagne und durch deine Teilnahme an einer Kampagne erklärst du deine Zustimmung zu diesen speziellen Regeln.
Du solltest außerdem unsere Privatssphärebestimmungen lesen um mehr darüber zu erfahren wie wir deine Daten verwenden. Durch deine Registrierung auf unserer Homepage stimmst du unseren Privatssphärebestimmungen zu. Solltest du Fragen zu diesen Vereinbarungen, den Privatssphärebestimmungen oder den speziellen Regelungen haben, kannst du uns jederzeit unter info@gosnap.de kontaktieren.

Wenn du diese Vereinbarungen nicht akzeptierst, kannst du leider nicht Mitglied werden oder unsere Homepage benutzen. Wenn du außerdem die speziellen Regeln, die für eine Kampagne gelten nicht akzeptierst, kannst du auch nicht an dieser Kampagne teilnehmen.

Wir haben in diesen Vereinbarungen bestimmten Worten eine bestimmte Bedeutung gegeben.

  1. Was bedeutet GOsnap für dich?Wir haben GOsnap entwickelt, damit du als Nutzer Geld mit deinem Instagramkonto verdienen kannst, wenn du an verschiedenen Kampagen teilnimmst. Wir bezeichnen dieses Angebot als “Service”. Wir schicken dir als Nutzer spezielle Einladungen zu verschiedenen Kampagnen, die ein Inserent auf Instagram und durch unseren Service durchführt. Ein “Inserent” ist also die Firma hinter einer Kampagne und eine “Kampagne” ist die Message, die ein Inserent durch Instagram, unseren Service und mit deiner Hilfe verbreiten möchte. Du nimmst an einer Kampagne teil, indem du den Anweisungen folgst und Bilder oder Videos auf deinem Instagramkonto veröffentlichst. Diese Anweisungen kommen direkt von unseren Kunden und nicht von uns. Diese Bilder oder Videos bezeichnen wir als “Kampagnenmaterial”.
  2. Deine Registrierung als Nutzer
    1. Ein Nutzer ist eine Privatperson oder eine Firma, die von uns eine Einladung erhalten und sich auf unserer Homepage für die Nutzung unseres Services registriert hat. Um dich registrieren zu können musst du ein Instagramkonto haben und dieses auf unserer Homepage registrieren. Wenn du eine Privatperson und jünger als 18 bist, musst du das Einverständnis deines Erziehungsberechtigten einholen um Mitglied werden zu können. Wenn sich dein Erziehungsberechtigter mit uns in Verbindung setzen möchte, bitte ihn oder sie uns eine E-mail an info@gosnap.de zu schicken.
    2. Wenn du dich als Nutzer registrierst verpflichtest du dich uns richtige, vollständige und aktuelle Informationen zu deiner Person zu geben. Sollten wir berechtigte Zweifel haben, dass du uns richtige, vollständige und aktuelle Informationen gegeben hast, behalten wir uns vor deinen Account zu sperren oder dir die Anmeldung auf unserer Homepage zu untersagen.
    3. Es liegt in deiner Verantwortung die Zugangsdaten zu deinem Konto auf unserer Homepage (wie beispielsweise deinen Nutzernamen und Passwort) geheim zu halten und zu schützen, sodass kein anderer sich Zugang zu deinem Account verschaffen kann. Du haftest selbst für die Nutzung deines Accounts, sowohl deine eigene als auch die von Dritten, im Zusammenhang mit unserem Service, Kampagnen und unserer Homepage. Du verpflichtest dich uns umgehend mitzuteilen, wenn du weißt oder glaubst, dass dein Account ohne dein Einverständnis von einem Dritten genutzt wurde. In diesem Fall können wir dich bitten deine Zugangsdaten zu ändern oder wir sperren deinen Account.
    4. Diese Sicherheitsmaßnahmen sind von großer Wichtigkeit und wir können daher keine Haftung für von dir verursachte Schäden, Verluste oder Probleme übernehmen, wenn du dich nicht an diese hälst.
  3. Deine Bezahlung für durchgeführte Kampagnen
    1. Wir informieren dich auf unserer Homepage bei jeder Kampagne über die Bezahlung, die du für deine Teilnahme erhälst. Die Bezahlung wird auf Basis der Anzahl der Follower deines Instagramkontos in Verbindung mit der korrekten Durchführung der Kampagne gemäß der Anweisungen berechnet. Wir kümmern uns um die Zusammenstellung aller Daten und Statistiken zu deiner Bezahlung.
    2. Wir können dich nicht bezahlen, wenn du die Kampagne nicht gemäß der Anweisungen und diesen Vereinbarungen durchführst. Wir können dich beispielsweise nicht bezahlen, wenn wir dein Kampagnenmaterial auf Basis des Punktes 6 c) entfernen müssen.
    3. Du erhälst deine Bezahlung nachträglich jeden Monat, aber frühestens dreißig (30) Tage nach deiner Registrierung als Nutzer auf unserer Homepage. Auf Grund von hohen Verwaltungskosten können wir dich nur bezahlen, wenn dein Saldo mindestens 50 Euro per Kalendermonat beträgt. Beträgt dein Saldo weniger als 50 Euro erhälst du deine Bezahlung zum nächsten Ausbezahlungsdatum, sobald dein Saldo 50 Euro oder mehr erreich hat.
    4. Wir können dich nur bezahlen, wenn du korrekte Angaben, wie zum Beispiel deine Kontonummer gemacht hast. Solltest du eine Privatperson sein, überweisen wir deine Bezahlung auf dein Privatkonto. Solltest du jünger als 18 sein, können wir deine Bezahlung auch auf das Konto deines Vormundes überweisen (falls du uns die Kontodaten auf unserer Homepage mitgeteilt hast).
    5. Wenn du einen Gewerbeschein hast schicken wir dir eine self invoice, die wir innerhalb von 30 Tagen bezahlen. Falls du keinen Gewerbeschein hast, bist du selbst dafür verantwortlich das Finanzamt über eventuell anfallende Steuern zu informieren. Du bist selbst dafür verantwortlich, deine Steuern zu bezahlen und Splay kann nicht zur Verantwortung gezogen werden, falls du dies nicht tust. Splay ist schadensersatzberechtigt für eventuelle Schäden, die uns entstehen, weil du gegen steuerrechtliche Bestimmungen verstoßen hast.
  4. Rechte
    1. Du besitzt die Rechte an deinem Kampagnenmaterial. Durch deine Teilnahme an einer Kampagne mit deinem Kampagnenmaterial und als Gegenleistung für deine Bezahlung gibst du dem Inserenten eine nicht-exklusive Lizenz für die Dauer eines (1) Jahres dein Kampagnenmaterial auf seiner Homepage, einer eventuellen Kampagnenseite, in Präsentationen und Werbeportfolios zur Teilnahme and Reklamewettbewerben zu veröffentlichen und weiterzuverwenden.
    2. Es ist äußerst wichtig, dass deine Kampagnenmaterial dein eigenes Material ist. Du darfst unter keinen Umständen Kampagenmaterial verweden, dass du nicht selbst erstellt hast oder das Material beinhaltet zu dem ein anderer die Rechte besitzt, oder Bilder von oder Infomationen über Dritte ohne deren Einverständnis.
    3. Daher garantierst du, dass du der Urheber des Kampagnenmateriales bist und dass du über alle Urheberrechte, Erlaubnisse, Zustimmungen und Lizenzen verfügst um dein Kampagnenmaterial im Rahmen einer Kampagne durch unseren Service zu veröffentlichen.
    4. Die oben genannten Bestimmungen in a)-c) sind so wichtig, dass du dich verpflichten musst uns und unsere Inserten für alle Forderungen von anderen Urhebern, Mitwirkenden und anderen, die in Beziehung zu deinem Kampagnenmaterial stehen zu entschädigen, wenn du dich nicht an deine Zusicherungen und Verpflichtungen hälst. Wir können in diesem Fall gemäß Punkt 7 b) deinen Account sperren.
    5. Wir besitzen die Rechte an diesem Service, der Homepage und allen damit verbundenen Systemen, Programmen, Methoden, Dokumentationen und Ähnlichem. Die Inserenten besitzen die Rechte an den Kampagnien, ihren Namen, Logos und Marken.
    6. Durch deine Anmeldung als Nutzer und durch deine Teilnahme an Kampagnen bist du berechtigt unseren Service und unsere Homepage so zu nutzen, dass du an Kampagnen gemäß der Anweisungen und diesen Vereinbarungen teilnehmen kannst, so lange diese Vereinbarungen zwischen dir und uns gültig sind. Du erhälst keine anderen Rechte den Service, die Homepage, Kampagnen oder Teile daraus zu nutzen oder weiterzuverwenden.
  5. Unsere Verpflichtungen
    1. Wir betreiben den Service und die Homepage nach unserem besten Wissen und setzen uns zum Ziel diese auf einem zufriedenstellendem Niveau zu halten. Es ist uns doch technisch nicht immer möglich den Service und die Homepage vollständig frei von Fehlern, Viren oder anderem schädlichen Inhalt zu halten und es kann leider zu Einschränkungen im Bezug auf Verfügbarkeit, Effizienz, Genauigkeit, Zuverlässigkeit oder Vollständigkeit kommen. Wir möchten diese Probleme selbstverständlich so schnell wie möglich beheben, damit unser Service und die Homepage bestmöglich funktionieren. Kontaktiere uns unter info@gosnap.de wenn du etwas entdeckst, dass nicht zu funktionieren scheint.
    2. Um den Service und die Homepage zu verbessern müssen wir gelegentlich Wartungsarbeiten und Ähnliches durchführen, was zu Einschränkungen deines Zugangs zu unserem Service und unserer Homepage führen kann. Wir können keine Haftung für Schäden übernehmen, die dir wegen Unzugänglichkeit zu unserem Service auf Grund einer Fehlfunktion oder anderer Störungen, Fehlern oder Unvollständigkeit entstehen. Wir kontrollieren weder zensieren wir Kampagnenmaterial vor seiner Veröffentlichung und können daher keine Haftung für dessen Gestalt oder dessen Vereinbarkeit mit den Anweisungen oder diesen Vereinbarungen übernehmen. Du akzeptierst jedoch, dass wir Kampagnenmaterial nach seiner Veröffentlichung kontrollieren und gegebenenfalls entfernen oder blockieren oder verlangen, dass du dieses umgehen selbst tust (beispielsweise indem du den Hastag entfernst), sollten wir zu der Einschätzung kommen, dass das Kampagnenmaterial gegen diese Vereinbarungen, die Anweisungen, schwedisches oder internationales Recht verstößt oder auf andere Art und Weise als anstößig, unzulässig oder unpassend betrachtet werden kann. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, Verluste oder Probleme, die du verursachts, wenn du dich nicht an diese Bestimmungen hälst.
    3. Wir möchten dich darauf aufmerksam machen, dass Informationen und Anweisungen unserer Inserenten fehlerhaft sein können und dass wir dessen Verlässlichkeit und Richtigkeit nicht im Vorraus überprüfen. Daher können wir auch nicht für eventuelle Schäden haften, die dir auf Grund solcher Informationen und Anweisungen von Inserenten oder auf Grund von Kampagnienmaterial, dass du selbst auf deinem Instagramkonto veröffentlichst entstehen. Setze dich unter info@gosnap.de mit uns in Verbindung, wenn du etwas Fehlerhaftes entdeckst.
  6. Deine Verpflichtungen
    1. Du verwendest den Service, unsere Homepage und das Kampagnenmaterial auf verantwortungsbewusste und vernünftige Weise gemäß dieser Bestimmungen und der kampagnenspezifischen Anweisungen.
    2. Du bist ausschließlich selbst verantwortlich dafür, dass jegliches Kampagnenmaterial, dass du auf deinem Instagramkonto veröffentlichst weder gegen deutsches Recht noch Instagrams Nutzungsbedingungen verstößt. Kampagnenmaterial darf beispielsweise nichts des Folgenden enthalten:
      • Verbrecherische Handlungen oder Aufforderungen zu verbecherischen Handlungen;
      • Darstellungen anderer Personen als Verbrecher oder andere Verleumndungen;
      • Volksverhetzung oder andere Äußerungen, die als beleidigend, diskriminierend oder herabwürdigend gegenüber gewissen Gruppen betrachtet werden können im Bezug auf Ethnie, sexuelle Orientierung oder Behinderung, usw.;
      • Beleidigungen, Hetze, Schikanen, Missbrauch oder Bedrohung von Personen, Firmen oder Gruppen von Personen/Firmen, obszönes oder anstößiges Material oder anderes, das gegen die guten Sitten verstößt;
      • Verstöße gegen die Schweigepflicht oder die Vetraulichkeit;
      • Gewaltdarstellungen, Kinderpronografie, andere Formen der Pornografie oder sexuelle Anspielungen;
      • Angebote oder Geschenke für sexuelle Gefälligkeiten, Schneeballsysteme oder Ähnliches;
      • Anfragen für Piratkopien und/oder Verkauf/Erwerb von Diebesgut sowie Ratschläge zu Betrug;
      • Verbreitung von Viren, Spam oder Ähnlichem;
      • Generierung von Aktivität auf Instagram durch unzulässige Methoden wie beispielsweise durch das Kaufen von Followern oder “Likes” sowie die Nutzung von Spiders und Robots;
      • Veröffentlichungen oder andere Nutzung, die gegen die Anweisungen, diese Vereinbarungen, deutsches Recht oder Instagrams Nutzungsbedingungen verstoßen;
      • Material, das du nicht selbst erstellt hast oder wenn du nicht über die Zustimmung des Urhebers oder des/der Mitwirkenden zur Veröffentlichung verfügst, oder Material, das als eine Verletzung der Persönichkeitsrechte einer Person betrachtet werden kann, sowie die Veröffentlichung/Nutzung der persönlichen Daten einer anderen Person ohne deren Zustimmung;
      • Störung, Beschädigung oder Verminderung der Effizienz oder des Ansehens des Services, der Homepage, einer Kampagne, Splays oder eines Inserentens.
    3. Kampagnenmaterial (oder dessen Hashtag), auf das die oben genannten Punkte zutreffen kann umgehend von uns blockiert oder entfernt werden oder so können wir von dir verlangen, dass du solches Kampagnenmaterial umgehend selbst entfernst. Wir nehmen diese Regeln sehr ernst und können dich daher nicht immer informieren bevor wie solches Kampagnenmaterial entfernen oder blockieren. Wir können keine Haftung für eventuelle Schäden, Verluste oder Probleme übernehmen, die dir durch eine solche Blockierung oder Entfernung entstehen.
    4. Du allein bist für dein Kampagnenmaterial und die Folgen aus dessen Veröffentlichung verantwortlich. Wir unterstützen kein Kampagnenmaterial oder eine Meinung, Empfehlung oder Ratschlag, die darin zum Ausdruck kommt und können daher keine Verantwortung für dein Kampagnenmaterial, weder gegenüber dir oder Außenstehenden, übernehmen.
  7. Beendigung des Nutzerverhältnisses
    1. Du kannst dein Konto jederzeit durch eine schriftliche Mitteilung auf unserer Homepage löschen. Nachdem du deine Mitgliedschaft beendest hast, überweisen wir die eventuelle ausstehende Einkünfte innerhalb von 30 Tagen nach Auflösung des Kontos, sofern die Summe mindestens 50€ beträgt.
    2. Wir behalten uns das Recht vor, dein Konto unmittelbar zu entfernen, sollten wir berechtigte Gründe haben zu vermuten, dass deine Nutzung von Instagram, unseres Services, der Hompage oder deine Teilnahme an Kampagnen gegen diese Vereinbarungen, die kampagnenspezifischen Anweisungen, deutsches oder internationelles Recht verstößt oder anderweitig als anstößig, unzulässig oder unpassend betrachten werden kann oder einem unserer Inserenten schadet.
    3. Solltest du unter einem Zeitraum von sechs (6) Monaten an keiner Kampagne teilnehmen wird dein Account inaktiviert und wir behalten uns das Recht vor deinen Account zu löschen.
    4. Sollte dein Account auf Grund der oben genannten Punkte b) oder c) gelöscht werden, hast du kein Recht auf Ausbezahlung deiner ausstehende Einkünfte. Diese stehen in einem solchen Fall uns zu.
    5. Wir sind berechtigt die Bereitstellung unseres Services oder Teile davon, der Hompage oder Einladungen zu Kampagnen einzustellen, falls wir dafür angemessene Gründe haben.
    6. Wir informieren dich über die Entfernung deines Accounts via E-mail oder Brief an die Adresse, die du bei deiner Registrierung angegeben hast. Die Nutzung unseres Services, der Homepage oder Teilen davon ist dir nach Beendigung dieser Vereinbarungen oder der Auflösung deines Accounts nicht mehr gestattet.
  8. VetraulichkeitDu und wir halten diese Vereinbarungen und Anweisungen (wie beispielsweise die Bezahlunsbedingungen) und andere Informationen im Bezug auf diesen Service, die Homepage und Splay sowohl während der Güligkeitsdauer dieser Vereinbarungen als auch zwei (2) Jahre danach, geheim. Wir behalten uns jedoch vor Inserenten und potentielle Inserten über den Inhalt dieser Vereinbarungen und Anweisungen sowie deine Statistik auf Instagram und deine Nutzung unseres Services zu informieren.
  9. Persönliche Daten und CookiesWir behandeln deine persönlichen Daten gemäß unser Privatsspährebestimmungen. Dort findest du ebenfalls Informationen zu cookies auf unserer Homepage.
  10. Änderungen und Ergänzungen der VereinbarungenWir müssen eventuell Änderungen in diesen Vereinbarungen vornehmen um beispielsweise neue gesetzliche Regelungen, Veränderungen in unserem Service oder neue Anforderungen, die wir nicht vorhersehen konnten zu berücksichtigen. Wir setzten uns zum Ziel diese Änderungen auf ein Minimum zu beschränken. Änderungen sind ab dem Tag gültig, an dem diese aktualisiert wurden und gelten für alle Mitglieder ohne Rücksicht auf wann du Mitglied geworden bist. Dort siehst du zudem welche Änderungen vorgenommen wurden und an welchem Datum. Falls du den Service und die Homepage nach der Änderung dieser Vereinbarungen weiter verwendest, bist du auch an die veränderten Bestimmungen gebunden.
  11. Haftungsauschluss und Schadensersatz
    1. Wir haften für keine Schäden, die dir durch die Nutzung dieses Services, der Homepage, der Teilnahme an Kampagnen oder Kampagnenmaterial entstehen.
    2. Wir übernehmen weder Verantwortung für dich falls deine Nutzung unseres Dienstes as Marketing betrachtet werden kann noch für eventuelle rechtliche, vetragliche oder finanzielle Konsequenzen, die deine Nutzung mit sich führen kann.
    3. Du haftest uns und Inserenten gegenüber für Schäden, Kosten, Verluste oder Forderungen die uns oder einem Inserenten auf Grund deiner unzulässigen, fehlerhaftem oder abwertenden Nutzung unseres Services, von Kampagnen oder der Homepage sowie durch deinen Verstoß gegen diese Vereinbarungen oder deutsches Recht, entstehen.
  12. Andere AnstellungsverhältnisseDiese Bestimmungen regeln ausschließlich wie unser Dienst funktioniert und was von den Mitgliedern erwartet wird. Es besteht kein Anstellungsverhältnis zwischen den Parteien.
  13. Ungültigkeit von VorschriftenFalls eine Vorschrift in diesen Vereinbarungen oder ein Teil davon ungültig sein sollte, hat dies keinen Einfluss auf die übrigen Vorschriften dieser Vereinbarung. Mögliche ungültige Vorschriften werden mit Regelungen ersetzt, die deiner und unserer Zielsetzung mit dieser Vereinbarung möglichst nahe kommen.
  14. Weitergabe oder Verleih von Rechten und PflichtenWir haben gerade dich als Nutzer unseres Services ausgewählt und aus diesem Grund darfst deine Rechte und Verpflichtungen, die aus diesen Vereinbarungen resultieren ohne unsere schriftliche Zustimmung weder übertragen noch ausleihen. Wir dürfen dagegen unsere Rechte und Verpflichtungen gemäß dieser Vereinbarung ganz oder teilweise an Außenstehende übertragen oder ausleihen. Geltendes Recht und Beilegung von Streitigkeiten
  15. Geltendes Recht und Beilegung von Streitigkeiten Für diese Vereinbarungen und im Falle von Streitigkeiten zwischen uns und dir gilt schwedisches Recht. Wir möchten selbstverständlich versuchen solche Unstimmigkeiten einvernehmlich zu lösen, aber wenn dies nicht gelingen sollte sehen wir uns gezwungen diese vor einem ordentlichen Gericht entscheiden zu lassen.